Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Entsorgungsoptionen für radioaktive Reststoffe: Interdisziplinäre Analyse und Entwicklung von Bewertungsgrundlagen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Entsorgungsoptionen für radioaktive Reststoffe: Interdisziplinäre Analyse und Entwicklung von Bewertungsgrundlagen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Lebenslauf Univ.-Prof. Dr.-Ing. Joachim Stahlmann, Technische Universität Braunschweig, Institut für Grundbau und Bodenmechanik

Promotion

  • Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (1985–1991)

Studium

  • Diplom-Studium in Bauingenieurwesen, TU Braunschweig 1(980–1985)
  • Diplom-Studium in Bauingenieurwesen, Hochschule für Technik, Bremen (1977–1980)

Beschäftigungsverhältnisse

  • Universitätsprofessor und Leiter des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik, TU Braunschweig (seit 2002)
  • ARCADIS Consult GmbH, Darmstadt, Abteilungsleiter (1996–2002)
  • Prof. Dr.-Ing. W. Wittke, Beratende Ingenieure für Grundbau und Felsbau, Aachen, Sachbearbeiter, Projektleiter, Niederlassungsleiter (1990–1996)
  • RWTH Institut für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Verkehrswasserbau, Aachen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (1985–1990)

Gremien und Mitgliedschaften

  • Berater für die DBE TECHNOLOGY GmbH und Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
  • Mitglied im Salt Club, NEA
  • Deutsche Gesellschaft für Geotechnik, DGGT: AK 1.4 Baugrunddynamik, AK 1.6 Numerik in der Geotechnik, AK 2. Pfähle (entspricht NA005-05-07AA)
  • Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen e.V. (STUVA) (Köln)
  • International Tunnelling Association (ITA)
  • International Society for Rock Mechanics (ISRM)
  • Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein e. V., Berlin

Forschungsschwerpunkte

  • Endlagerung radioaktiver Abfälle
  • Tiefenentsorgung
  • Offshore-Gründungen
  • Kaianlagen
  • Tunnelbau
  • Spezialtiefbau
  • Baugruben   

Lehre

  • Vorlesung im Bachelor-Studiengang (Bodenmechanik,    Untertägiges Bauen)
  • Vorlesung im Master-Studiengang (Grund- und Felsbau, Untertägiger Hohlraumbau, Boden- und Felsmechanik, Gebirgsmechanische Aspekte der Tiefenlagerung, Numerik in der Geotechnik, Schäden an Gründungen, Geomesstechnik)
  • Verantwortlicher für das Modul „Tiefenlagerung“

Aktuelles Forschungsvorhaben

  • Forschungsplattform ENTRIA
  • Verbundprojekt „Vergleich aktueller Stoffsetze für Steinsalz III“
  • Hydroschalldämpfer (HSD)
  • NTH TP4 – Life Cycle Engineering