Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Entsorgungsoptionen für radioaktive Reststoffe: Interdisziplinäre Analyse und Entwicklung von Bewertungsgrundlagen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Entsorgungsoptionen für radioaktive Reststoffe: Interdisziplinäre Analyse und Entwicklung von Bewertungsgrundlagen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Technische Universität Braunschweig - Institut für Grundbau und Bodenmechanik


Das Institut für Grundbau und Bodenmechanik der TU Braunschweig wurde 1974 gegründet und ist seitdem in Forschung und Lehre in den Themenfeldern Geotechnik und untertägiger Hohlraumbau tätig. Es betreibt Grundlagen- und Anwendungsforschung zu aktuellen Fragestellungen wie zum Beispiel der Tiefenlagerung radioaktiver Reststoffe.

Im Rahmen des Forschungsvorhabens ENTRIA untersucht das IGB-TUBS die Optionen zur Tiefenlagerung von hochradioaktiven Abfällen mit Vorkehrungen zu Monitoring und Rückholbarkeit.
Dabei werden drei Aspekte bearbeitet:

  • die geologischen und geotechnischen Aspekte der vorhandenen Tiefenlagerungskonzepte in unterschiedlichen Wirtsgesteinen und Tiefen
  • die Bewertung der Betriebs- und Funktionstüchtigkeit von Monitoring-Systemen durch die Methoden des Life-Cycle-Engineerings während des Zeitraums einer möglichen Rückholung
  • die Bewertung der Langzeitstabilität geotechnischer Schutzsysteme mittels probabilistischer Methoden

Diese Aspekte werden innerhalb der Forschungsplattform interdisziplinär diskutiert und die Option der Tiefenlagerung der hochradioaktiven Abfälle mit den Entsorgungsoptionen Endlagerung und Langzeitzwischenlagerung verglichen und bewertet.

Als Nachwuchsforderung bietet das IGB-TUBS jeweils im Wintersemester für die Studierenden in den Studiengängen Umweltingenieurwesen und Bauingenieurwesen die Ausbildung „Tiefenlagerung“ an. Darüber hinaus werden Studien-, Bachelor-, Masterarbeiten und Dissertationen im Themenbereich Tiefenlagerung angeboten.